AKTUELLES / NEWS:

NEU!!

seit 2013/14

 

HÖHERE FACHSCHULE

für

ZEITGENÖSSISCHEN UND URBANEN

BÜHNENTANZ 

 

HF ZUB

 

in Zürich

im TANZWERK 101

 

Künstlerische Leitung:

JOCHEN HECKMANN

 

WIR SIND AM

30. Januar 2017 

ERFOLGREICH IN DAS

NEUE WINTERSEMESTER 2016/17

GESTARTET!

 

AUDITIONS für neues Schuljahr 2017-20

 

SA, 06. Mai 2017

&

SA, 10. Juni 2017

 

Anmeldung auf:

http://www.hf-buehnentanz.ch/de/node/add/anmeldung

 

 

weitere Infos auf:

www.hf-buehnentanz.ch

 

 

***

 

VIDEOS

JOCHEN HECKMANN /

choreografische Arbeiten 2002/2008-2011

VideoTrailers übere weitere einzelne Werke!

s. Galerie Fotos/Videos

Viel Spass dabei!

 

 

*** AKTUELL! ***

  

regelmäßig

MITTWOCH

von 18:30 - 20:00

Open Class 

CONTEMPORARY DANCE

mit Jochen

 

im TANZWERK101 / Zürich

www.tanzwerk101.ch

 

Die Studierenden des 3. Jahres der

HF Bühnentanz präsentieren ihre Diplomarbeiten:

 

"YOUNG, WILD and FREE"

 

2. & 3. Jahr 

Das Abschlussjahr der Höheren Fachschule für Zeitgenössischen und Urbanen Bühnentanz präsentiert live Ausschnitte, Skizzen und Momentaufnahmen ihrer Diplomarbeiten.

am

FR, 21.04.2017 (20:00)

SA, 22.04.2017 (17:00 & 20:00)

Kulturmarkt  / CH-Zürich

 

 

 

Infos:

 

 www.hf-buehnentanz.ch

 

***

 

! MEISTERKLASSEN

KUNSTSOMMER IRSEE 2017

mit Adriana Mortelliti

& Jochen Heckmann

Thema: ...

 

vom 29.Juli- 06. August 2017

weitere Infos unter:

 

Anmeldefrist: 31. Mai 2017

www.kunstsommer.info

 

***

 

Abschlussaufführungen

und Vernissage

des

Kunstsommers Irsee 2017

 

KUNSTNACHT 

in Irsee 2017

 

SA, 05. August 2017 

Start 17:00

 

www.kunstsommer.info

 

 

***

 

Die Studierenden der

HF Bühnentanz präsentieren sich:

 

"THE WILD ONES -

 Special Edition"

 

1., 2. & 3. Jahr 

in Choreografien von

Sonia Rocha

Marco Volta & Maroussia Ehrnrooth

Branca Scheidegger & Chris de Feyter

Denise Lampart

und

Jochen Heckmann

 

 

 

am

SA, 02.12.2016 (20:00)

SO, 03.12.2016 (14:00)

Theater der Künste  / Bühne A / CH-Zürich

 

 

Infos:

 www.hf-buehnentanz.ch

 

 

***

 

Show Trailer

TheaterInKempten 

2015/16

 

"GSCHEIT(er) G'SCHEITERT /


better fa(i)lling"

 

 

Ch: J.Heckmann

Tanz:

A.Lambrichts, N. Sieber, M. Zollet, N. Lopez, S. Delvaux, J. Simon, M.Guenin

 

https://www.youtube.com/watch?v=qC_c7XUvhuU

 

 

***

 

Ballett Nordhausen 

(Dir.: Jutta Ebnother)

Wiederaufnahme

 

DER NUSSKNACKER

 

Konzept/Choreografie/ Bühnenbild:

Jochen Heckmann

Kosttüme:

Adriana Mortelliti

 

Vorstellungen am : 

06./ 12. / 15. / 21. / 26.12.2015

 

weitere Informationen:

 

www.theater-nordhausen.de 

 

 

 

***

 

Die Studierenden der

HF Bühnentanz präsentieren sich:

 

"THE WILD ONES -

 Special Edition"

 

2. & 3. Jahr 

in Choreografien von

Andrea Boll

Paula Lansley

Nadine Sieber

Jochen Heckmann

 

am

FR, 04.12.2015

SA, 05.12.2015

Theater der Künste  / Bühne A / CH-Zürich

jeweils 20:00 Uhr

 

 

Infos:

 www.hf-buehnentanz.ch

 

  

 

 

***

 

TheaterInKempten

 

G'SCHEIT G'SCHEITERT

Better Failing

 

eine neue Tanztheaterproduktion von Jochen Heckmann

 

Idee / Choreografie & Ausstattung:

Jochen Heckmann

Dramaturgie:

Nikola Stadelmann

Es tanzen:

Nadine Sieber

Amelie Lambrichts Marta Zollet

Samuel Delvaux 

und Joseph Simon

 

Premiere: 

FR, 09.10.2015 im Stadttheater Kempten

weitere Vorstellungen:

 SA, 24.10. / SO, 25.10. & MO, 26.10.2015

 

Tournee 2016 in Planung.

 

weitere Informationen:

www.theaterinkempten.de

 

 

***

 

Ballett Vorpommern (Dir.: Ralf Dörnen)

&

Oper Stettin ( PL)

präsentieren

 

ROCK'N BALLET

 

eine Koproduktion mit den Choreografen 

Robert Glumbek und Jochen Heckmann

 

mit 24 Tänzern beider Ensemble

 

Konzeption und Choreografie:

Robert Glumbek & Jochen Heckmann

Kostüme:

Adriana Morteliti

Dramaturgie:

Marie Henrion

 

Premiere:

Oper Stettin (PL)

28.06.2015

Theater Greifswald (D)(OpenAir)

10.07.2015

 

weitere Informationen:

www.theater-vorpommern.de

 

***

 

! MEISTERKLASSEN

KUNSTSOMMER IRSEE 2015

mit Adriana Mortelliti

& Jochen Heckmann

Thema: ...

 

vom 03.- 11. August 2015

weitere Infos demnächst unter:

 

www.kunstsommer.info

 

***

 

Abschlussaufführungen

und Vernissage

des

Kunstsommers Irsee 2015

 

KUNSTNACHT 

in Irsee 2015

 

SA, 12. August 2015 

Start 17:00

www.kunstsommer.info

 

 

***

 

Die Studierenden der

HF Bühnentanz stellen  sich vor:

 

"THE WILD ONES #2"

 

1. & 2. Jahr   

in Choreografien von

Andrea Boll, Chris de Feyter, Paula Lansley, Nadine Sieber, Denise Lampart, Eleonora Zweifel, Marco Wehr, Salome Schneebeli und Jochen Heckmann

 

am DO, 21.05.2015 &

FR, 22.05.2015

Kulturmarkt / CH-Zürich

jeweils 17:00 & 20:00 Uhr

 

 

Infos:

 www.hf-buehnentanz.ch

 

  

***

 

GEORGIEN / TIFLIS

 

vom Frühjahr 2015

 

Meisterklassen in

CHOREOGRAFIE und

ZEITGENÖSSISCHER TANZ

 

mit

JOCHEN HECKMANN

 

***

 

Uraufführung 

BALLETT THEATER NORDHAUSEN

Dir.: Jutta Ebnother

 

"Die VIER JAHRESZETEN"

in der ReComposed-Version von Max Richter

 

Choreografie:

JOCHEN HECKMANN

 

am FR, 13. Februar 2015

im Großen Haus / Theater Nordhausen (D)

 

 

***

 

 

 

 

 

 

Kostüme

2015

G'SCHEIT G'SCHEITERT / Better Failing , TheaterInKempten

Premiere: 09.10.2015

(Bühne:. J. Heckmann)

 

4 JAHRESZEITEN / Ballett Theater Nordhausen

Premiere: 13.02.2015

(Bühne: J. Heckmann

 

2011

FamFam war hier... / ZHdK/TAZ, CH-Zürich 

Premiere: 16. April 2011

 

2010

light, lighter - deleted / Iwanson/SMDP, München 

Premiere: Februar 2011 

 

2009

Exurgency / CeDeCe, P-Setubal

Premiere: 03. Oktober 2009

 

pur pur / ZHdK/TAZ, CH-Zürich

Premiere: April 2009

 

2007

Cumulus Currendus / TheaterInKempten

Premiere: Oktober 2007

(Bühne: Hector Solari)

 

Stabat Mater & Wie wir zusammen waren /

Ballett-Theater Augsburg

Premiere: April 2007

(Bühne: Andreas Carben)

 

2006

Swing Alive / Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Oktober 2006

(Bühne: Andreas Carben)

 

Cumulus / Ballett-Theater-Augsburg

Premiere: März 2006

(Bühne: J. Heckmann)

 

2005 

blassblaugrassgrün

("Pendular Prey", "Entropy", "A Kind of Journey") /

Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Mai 2005

(Bühne: J. Heckmann)

 

2004

Happy and Station / Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Oktober 2004

(Bühne: Andreas Carben)

 

Endloses Fischen / Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Oktober 2004

(Bühne: J. Heckmann)

 

2003

Fluchtstücke ("Lichterloh ins Dunkel", "In Räumen fliehen") /

Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Oktober 2003

(Bühne: J. Heckmann)

 

2002

Bed & Breakfast / Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Novemner 2002

(Bühne: Andreas Carben)

 

Le Coeur Battant / Ballet-Theater Augsburg

Premiere: Juni 2002

(Bühne: J. Heckmann)

 

2001

Argloses Raunen / Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Dezember 2001

(Bühne: Andreas Carben)

 

The Green Corridor / CeDeCe, P-Setubal

Premiere: August 2001

 

2000

Private Rooms ("Sofa Wanted", "F.U.TON") /

Ballett-Theater Augsburg

Premiere: April 2000

(Bühne: J. Heckmann)

 

Lamento / Ballett-Theater Augsburg

Premiere: Oktober 2000

(Bühne: Julia Kraus)

 

Con Anima Mota / Ballett-Theater Augsburg

Premiere Dezember 2000

(Bühne: J. Heckmann)

 

1999

Spin Thru Scudding Clouds / Transistions, GB-London

Premiere: March 1999

 

1998

Every Which Way / Royal Danish Ballet, DK-Kopenhagen

Premiere: Februar 1999

 

Beyond Silent Shades / CeDeCe, P-Setubal

Premiere: September 1998

 

Trans-Pass / LOOPING c.d.c., CH-Zürich

Premiere: November 1998

 

Shaker Loops / Prager Kammerballett, CZE-Prag

Premiere: Dezember 1998

 

1997

Sextett +1 / LOOPING c.d.c., CH-Zürich

Premiere: September 1997

 

Breaking Thru A Glass Of Sky / LOOPING c.d.c., CH-Zürich

Premiere: Dezember 1997

 

1996

Gentlemansong No.3 & Unfolding III / LOOPING c.d.c., CH-Zürich

Premiere: November 1996

 

LOOP #1 / CeDeCe, P-Setubal

Premiere: September 1996

 

1995

Gentlemansong No. 1&2  , In Our Sleep & Unfolding I + II /

LOOPING c.d.c., CH-Zürich

Premiere: Mai / Oktober 1995

 

1994

Hello Mr. Moon,... / TELOS, Stuttgart

Premiere: Mai 1994